swiss AGO
Kontakt
Bild mit JavaScript Tooltip (Info-Fensterchen)

 
Zielsetzung
Im Rahmen der Aufgaben der Schweizerischen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe befasst sich die AGO insbesondere mit klinischen, wissenschaftlichen und organisatorischen Anliegen der Gynäkologischen Onkologie, einschliesslich der Brustgesundheit. Sie vertritt diese Anliegen bei den Tagungen der SGGG sowie der Schweizerischen Arbeitsgruppe für Klinische Krebsforschung (SAKK). Die AGO vertritt ausschliesslich gemeinnützige Zwecke.
Des weiteren hat die AGO folgende Ziele:
1. 
Etablierung von diagnostischen und therapeutischen Richtlinien.
2. 
Organisation von wissenschaftlichen Tagungen, Workshops und Kursen.
3. 
Kooperation mit der AGO in Deutschland, Österreich und anderen Ländern.
4. 
Koordination und Kooperation der wissenschaftlichen Studien mit der
Schweizerischen Arbeitsgruppe für klinische Krebsforschung SAKK.
5. 
Festlegen der geeigneten Weiterbildungsorte für die Gynäkologische Onkologie im Rahmen der Weiterbildung für Gynäkologie und Geburtshilfe.
6. 
Festlegen der fachlichen Anforderungen für die FMH-Titel-Bezeichnung "Schwerpunkt Gynäkologische Onkologie".